Gedächtinistraining und allgemeine Förderung für Senioren und Menschen mit Demenz

Wenn wir Menschen älter werden oder gar an Demenz erkranken, wird die Merkfähigkeit, Selbstständigkeit, Beweglichkeit und auch der gesamte Alltag dadurch eingeschränkt.

 

Durch ganzheitliches und gezieltes Training,  wird versucht Demenz soweit möglich vorzubeugen bzw. die  Selbstständigkeit und Beweglichkeit solange wie möglich zu erhalten.

 

 

Von Kopf bis Fuß & für Geist und Körper!

Eine Trainingseinheit dauert ca. ~ 1,5 - 2 Stunden.

Dabei wird auf ein ganzheitliches Training geachtet. Gedächtnisübungen werden im Wechsel mit Übungen für Körper und Wahrnehmung durchgeführt.

 

 

Gefördert und betreut!

Demenz ist eine Erkrankung die nicht nur den Betroffenen selber sondern auch die Angehörigen stark betrifft. Daher bieten wir Informationen und Aufklärung für Angehörige und Training für Betroffene. Während der Trainingszeit ist der Betroffenen gut betreut und die pflegenden Angehörigen können die Zeit für sich nutzen.

 

Gruppentraining

finden zu festgelegten Zeiten 1x wöchentlich statt.

 

Einzeltraining

finden 1x wöchentlich zu den individuell vereinbarten Tagen/Zeiten statt.

 

Betreuungseinheiten

können jederzeit individuell vereinbart werden.

 

 

Die einzelnen Gruppen

Gedächtnis-Fit (Präventions-Training)

Für Senioren die in einer gemütlichen Runde etwas für Ihre Leistungsfähigkeit machen möchten. 

 

Gedächtnis-Aktiv

Senioren mit Verdacht auf Demenz bzw. mit diagnostizierter Demenz. Die Gruppen werden je nach Stadium eingeteilt.